Sie sind hier: Vorbaurollläden > Konfigurator

INHALTE WERDEN GELADEN!

Information zur Anlagenform

Einteiliger Rollladen
Dreiteiliger Rollladen

Sie können sowohl einzelne Vorbaurollladen für Ihr Fenster bestellen als auch zwei- bis dreiteilige Elemente, die aus einem durchgehenden Rollladenkasten bestehen.

Bei mehrteiligen Vorbaurollladen besteht die Möglichkeit, jeden Rollladenpanzer einzeln zu bedienen oder mehrere Rollladenpanzer von einer Seite aus gleichzeitig zu nutzen. Diese Möglichkeiten können Sie dann bei Punkt 7 unter Bedienung auswählen.

Auf Mauerwerk
In der Laibung
Bitte legen Sie hier die Art Ihrer Anlagenaufteilung fest:
(bei mehrteiligen Elementen nur mit feststehendem Mittelpfosten möglich)

Bitte legen Sie hier die Aufteilung der Elemente fest:

(Festlegung der Anlagenaufteilung von außen auf das Fenster schauend betrachtet)
(bei mehrteiligen Elementen nur mit feststehendem Mittelpfosten möglich)

Bitte legen Sie hier die Aufteilung der Elemente fest:

(Festlegung der Anlagenaufteilung von außen auf das Fenster schauend betrachtet)

Information zu den Maßen

Hier ist nun die Gesamthöhe sowie –breite in die entsprechenden Felder einzugeben! Die Maße sind abhängig von der Montageart. Unterschieden wird zwischen:

1. Montage auf das Mauerwerk: Hier wird der Rollladenkasten direkt auf dem Mauerwerk also vor der Fensteröffnung aufgesetzt.

2. Montage in der Laibung: Hier wird der Kasten sowie die Führungsschienen innerhalb der Fensteröffnung verbaut. Sie können die Führungsschienen direkt auf den Fensterrahmen oder links und rechts in die Wand schrauben.

Auf Mauerwerk
In der Laibung
 
Bitte geben Sie die Gesamtgröße (Fertiggröße) des Vorbaurollladens ein:

Maßanleitung als PDF herunterladen

Höhe mm
Breite mm
Aufmaß Gesamtbreite: mm

Maßanleitung als PDF herunterladen

mm
mm
mm mm
Aufmaß Gesamtbreite: mm
mm
mm
mm mm
Aufmaß Gesamtbreite: mm
mm
mm mm
Aufmaß Gesamtbreite: mm

Maßanleitung als PDF herunterladen

mm
mm mm mm
Aufmaß Gesamtbreite: mm
mm
mm
mm
mm mm mm
Aufmaß Gesamtbreite: mm

Information zu Behängen

Profil Kunststoff (hohlkammer)
Deckbreite: 37 mm
Nenndicke: 8,0 mm
  • günstig im Preis
  • Schallschutz und Wärmedämmung
  • gegen seitliches Verschieben arretiert
  • Farbe kann durch Sonneneinstrahlung verblassen
  • wenig windbeständig
  • nicht Einbruchsicher
  • zieht Staub durch statische Aufladung an
  • werden schnell schmutzig
  • Schäden bei Hagelschlag möglich
  • nur kleinere Flächen bis ca. 3 m² baubar
Profil Aluminium (ausgeschäumt)
Deckbreite: 37 mm
Nenndicke: 8,3 mm
  • guter Lärmschutz und gute Wärmedämmung
  • keine Farbveränderung oder Ausblassen
  • schützt vor Mobilfunkstrahlung
  • hohe Windstabilität
  • schützt vor Einbruchversuch
  • zieht keinen Staub durch statische Aufladung an
  • keine Schäden bei Hagelschlag
  • größere Flächen bis ca. 5 m² baubar
  • gegen seitliches Verschieben arretiert
  • Preisintensiv
  • leichte Geräuschbildung bei Schlagregen
 
Legen Sie nun die Materialart für Ihren Rollladenbehang fest:

Wählen Sie nun die Farbe Ihres Rollladenbehanges:

(bildschirmbedingte Farbabweichungen sind nicht zu vermeiden)
  • Weiß
  • Braun
  • Grau
  • Beige
  • Altweiß
  • Holz dunkel
  • Holz hell
  • Oregon
  • Elfenbein
  • Weiß
  • Grau
  • Silber
  • Cremeweiß
  • Elfenbein
  • Hell Beige
  • Holz hell
  • Holz dunkel
  • Braun
  • Nussbaum
  • Anthrazit
  • Moosgrün

Information zu Endleiste & Farbe

Als Endleiste wird der untere Rollladenstab im Rollladenpanzer bezeichnet und bildet die Abschlusskante zum Kasten. Er dient der Stabilität des Rollladenpanzers und besteht deshalb auch bei einem Kunststoffpanzer aus Aluminium.

Endleiste 45
gerade Endleiste mit eingezogenem Gummifeder
  • gute Abdichtung durch Gummifeder
  • geringes Anfrierrisiko
  • geräuscharmes Aufsetzen auf der Fensterbank
Winkelendleiste 45
2-teilige Winkelendleiste mit Gummifeder. Perfekter Rollladenanschlag und Kastenverschluss
  • gute Abdichtung durch Gummifeder
  • geräuscharmes Aufsetzen auf der Fensterbank
  • geringes Anfrierrisiko
  • Extrem stabil gegen Aushebelversuche Auslassschlitz des Rollladenkastens wird
  • durch Winkel verdeckt
  • die Winkelendleiste trägt optisch mehr auf
 
Wählen Sie die Form und Ausführung Ihrer Endleiste des Rollladenbehanges:

Wählen Sie nun die Farbe Ihres Rollladenbehanges:

(bildschirmbedingte Farbabweichungen sind nicht zu vermeiden)
  • Weiß
  • Braun
  • Grau
  • Silber
  • Anthrazit
  • Moosgrün

Information zum Material / Beschaffenheit des Rollladenkastens

Stranggepresst:

Bei der Strangpressung von Aluminium-Profilen für Rollläden wird das Aluminiumband erhitzt und durch eine exakt vorgegebene Form gepresst. Anschließend werden von dem so geformten Strang die einzelnen Rohlinge abgestanzt. Ein stranggepresster Aluminium-Rollladenkasten wird praktisch in einem Stück “gezogen“. Die rollgeformten Kästen bestehen aus zwei Teilen, die an den Scharnierpunkten ineinander geschoben werden.
Die Oberfläche des stranggepressten Kastens kann nach RAL pulverbeschichtet werden.

Rollgeformt:

Das Aluminiumband wird über eine Walze (Rollformer) in die später nötige Form gebracht – inkl. Scharnierung, Sicken, Radien, Abkantungen und Einfüllen des umweltverträglichen Isolierschaums bei laufender Profilierung.
Der rollgeformte Kasten wird doppelt Einbrennlackiert. Eine Pulverbeschichtung nach RAL ist hier nicht möglich.

 
Wählen Sie Material bzw. Beschaffenheit des Rollladenkastens:

Wählen Sie die Form Ihres Rollladenkastens:

Information zum Rollladenkasten

Hier ist die Kastenform wählbar!

Kasten eckig
(20° abgeschrägt):

Aus rollgeformten oder stranggepressten Aluminium

Kasten viertelrund:

Ist nur in rollgeformter Ausführung möglich

Kasten eckig
(45° abgeschrägt):

Aus rollgeformten oder stranggepressten Aluminium

Unterputzkasten 90°:

Ist nur in stranggepresster Ausführung möglich

Kasten halbrund:

Aus rollgeformten oder stranggepressten Aluminium

 

Soll ein Insektenschutzrollo (Gewebefarbe in grau) integriert sein?

Information zum Insektenschutzrollo

Integriertes Insektenschutzrollo:

Sie können in Ihrem Vorbaurollladen auch ein Insektenschutzrollo integrieren. Dieses läuft in einem separatem Führungslauf der Führungsschiene und funktioniert über eine Federzugwelle. Durch ein spezielles KlickSystem in der Endleiste können Sie das Insektenschutzrollo bequem mit einer Hand nach unten ziehen und einklicken. Abdichtung mittels Bürste wahlweise zum Blendrahmen oder nach unten erhältlich. Die hochwertigen Aluminiumprofile und die strapazierfähige Bespannung aus wind- und wetterbeständigem Fiberglasgewebe garantieren eine lange Haltbarkeit.

Beachten Sie!

Bei der Auswahl des Insektenschutzes vergrößert sich der Platzbedarf im Rollladenkasten. Es wird automatisch der nächstgrößere Kasten gewählt.

 

Wählen Sie nun die Größe des Rollladenkastens:

Information zur Größe des Rollladenkastens

Kasten eckig
 
Kastentyp Maß A in mm Maß B in mm Gesamthöhe Rollladen PVC inkl. Kasten Gesamthöhe Rollladen Alu inkl. Kasten Gesamthöhe Rollladen mit Insektenschutz inkl. Kasten
125 128 128 Bis 1080 mm Bis 1050 mm -
137 140 140 Bis 1400 mm Bis 1300 mm -
150 154 154 Bis 1900 mm Bis 1750 mm Bis 850 mm
165 168 170 Bis 2500 mm Bis 2450 mm Bis 1450 mm
180 183 184 Bis 3000 mm Bis 2900 mm Bis 2000 mm
205 208 210 Bis 3500 mm Bis 3500 mm Bis 2500 mm
Der gewählte Unterputzkasten 90° ist auch mit anderen RAL-Farben erhältlich. Bitte sprechen Sie uns dies bezüglich an. Auf Basis Ihrer aktuellen Angaben, wurde die Kastengröße auf XXX mm errechnet. Falls Sie die Größe nach Ihren Wünschen anpassen möchten, klicken Sie auf den Button.

Wählen Sie hier Ihre gewünschte Kastengröße aus:

Wählen Sie nun die Farbe Ihres Rollladenkastens:

(bildschirmbedingte Farbabweichungen sind nicht zu vermeiden)
  • Weiß
  • Grau
  • Braun
  • Silber

Information zu den Führungsschienen

 
HF

Besonders kleine Führungsschiene, welche zur Befestigung auf das Mauerwerk oder auf den Fensterrahmen verwendet werden kann. Maximal verwendbar bis 180 cm Rollladenbreite!

LHTF

Führungsschiene, welche zur Befestigung in der Laibung mittels des Schenkels verwendet wird.

HTF

Standard Führungsschiene, welche zur Befestigung auf das Mauerwerk oder auf den Fensterrahmen verwendet werden kann.

F-HTF iS G

Spezielle Führungsschiene für Rollladenkästen mit integriertem Insektenschutzrollo, welche zur Befestigung auf das Mauerwerk oder auf den Fensterrahmen verwendet werden kann.

MHTF

Doppelführungsschiene für Kombinationen mit gleich langen Behängen. Nur in Verbindung mit HTF-Schienen.

 
Wählen Sie nun die Art Ihrer Führungsschiene

Wünschen Sie ein halbrundes Vorsatzprofil für Ihre Führungsschienen?

Information zum halbrunden Vorsatzprofil

Durch das optional wählbare halbrunde Vorsatzprofil kann das Aussehen der Führungsschiene an runden Rollladenkästen angepasst werden. Beachten Sie das dieses Profil nur in Verbindung mit HTF und LHTF Führungsschienen gewählt werden kann!

Mit halbrunden Vorsatzprofil
Ohne Vorsatzprofil
 

Wählen Sie nun die Art der Befestigungsbohrung Ihrer Führungsschienen:

Information zur Bohrung

 
(Die Mittelführungsschiene M-HTF wird immer schenkelseitig gebohrt.)

Führungsschienen unten geschlossen - gegen Auslaufen des Rollladens:

Information zur Schienenverschlusskappe

Die Schienenverschlusskappe dient dazu, den Rollladenbehang nicht aus den Führungsschienen gleiten zu lassen. Dies ist vor allem dann notwendig, wenn die Montage des Vorbauelements nicht in der Laibung sondern auf der Wand erfolgt.

 
(Bei Mittelführungsschienen M-HTF ist dies nicht möglich)

Wählen Sie die Farbe Ihrer Führungsschienen:

(bildschirmbedingte Farbabweichungen sind nicht zu vermeiden)
  • Weiß
  • Braun
  • Grau
  • Silber

Information zur Bedienung

Gurtbedienung:

Wünschen Sie eine Bedienung über Gurtzug, dann können Sie im nächsten Schritt den passenden Gurtwickler sowie Bedienseite und Bedienabgang auswählen.

Motorbedienung:

Wünschen Sie eine komfortable Steuerung per Rohrmotor oder gar über einen Funkmotor mit Handsender – kein Problem. Bei uns erhalten Sie Motoren in verschiedenen Ausführungen.

Alle unsere Motoren werden in unserem Werk fertig in den Vorbaurollladen eingebaut. Die Endpunkte der Motoren werden von uns voreigestellt, können aber von Ihnen jederzeit selbst bei Bedarf justiert werden. Eine Betriebsanleitung liegt dem Lieferumfang bei.

Auch bei den Funkmotoren sind die Endpunkte voreingestellt. Die Hand- und Wandersender sind noch nicht auf den Motor einprogrammiert, da die meisten Kunden Ihre Kanalzuweisungen bzw. Schaltzeiten selbst programmieren möchten.

 
Wählen Sie die Art der Bedienung:

Farbe und Ausführung des Gurtwicklers und Rollladengurtes:

Legen Sie Ihre Bedienseite fest:

(Festlegung der Bedienseite von innen auf das Fenster schauend betrachtet)

Motortyp - fertig in der Welle eingebaut und voreingestellt:

Wählen Sie Ihre Steuereinheit:

Legen Sie den Bedienabgang fest:

Information zur Bedienung

Kabelaustritt oben:

Das Kabel wird aus der oberen Kastenblende herausgeführt.

Kabelaustritt hinten:

Das Motorkabel wird nach hinten in Richtung des Raumes herausgeführt.

Kabelaustritt seitlich:

Das Motorkabel wird durch den seitlichen Stirndeckel nach außen geführt.

Ohne Kabelaustritt:

Entscheiden Sie sich für diese Option, wenn Sie bei der Montage der Rollläden selbst bestimmen möchten, wo genau der Ausgang für das Kabel des Motors liegen soll. Sie können mit einer Bohrmaschine problemlos selbst ein Loch für den Kabelaustritt am Kasten bohren. Wählen Sie diese Option auch dann, wenn Sie das Kabel durch die Blendkappen in der Führungsschiene verlegen möchten. Auch dies ist bei unseren Vorbaurollläden problemlos möglich!

 

Information zum Gurtaustritt

Gurtaustritt unten
Gurtaustritt oben
 
Wählen Sie die Art des Befestigungsmaterials zur Montage:
Hinweis: Sie erhalten zur Auswahl ein Universal-Befestigungsset (ggf. bestehend aus Schrauben, Dübel und Abdeckkappen).
Achtung: Bitte überprüfen Sie vor der Montage, ob das Universal-Befestigungsset zu Ihren örtlichen Gegebenheiten passt.

Ihre Konfiguration
0,00 €
-0% Rabatt
Nur bis ...
0,00 €
Gesamthöhe: mm
Gesamtbreite: mm
 
Behang:
Kasten
Material:
Größe
Zubehör
Bei Fragen oder
Unklarheiten, rufen
sie uns gerne an:
06 61 / 9 33 69 00